Dein Coach Jörn Kohlmorgen Der bewusste Weg

In den letz­ten Jah­ren hat sich der Weg der Men­schen mit Coa­ching inten­si­viert. Busi­ness-Coa­ching fin­det sei­nen Platz in Unter­neh­men, im beruf­li­chen sowie Coa­ching im pri­va­ten Kon­text. Für Men­schen und Orga­ni­sa­tio­nen, die sich wei­ter­ent­wi­ckeln wol­len. Die Men­schen und Orga­ni­sa­tio­nen, die den Wunsch in sich tra­gen, her­aus­zu­fin­den, wel­che Lösun­gen in ihnen ste­cken. Sol­che Men­schen und Orga­ni­sa­tio­nen, die näher mit sich und ihren The­men in Kon­takt kom­men möch­ten. Mit Jörn Kohlmorgen — Dein Coach in Hamburg.

Ohne dass der Coach dir sagt, wo es lang geht – rein intrinsisch motiviert.

Wenn Du die Wider­stän­de, die sich zei­gen, sehen und mit die­sen umge­hen kannst, ver­setzt es Dich in die Lage, Wege mit Dir und ande­ren bewuss­ter gehen zu kön­nen. Coa­ching gibt Dir die Chan­ce die­se Wider­stän­de zu erken­nen und etwas zu verändern!

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Coaching ist ein probater und intensiver Weg

Coaching ist ein probater und intensiver Weg 

Coa­ching bezeich­net struk­tu­rier­te Gesprä­che zwi­schen dem Kli­en­ten und sei­nem Coach z. B. zu Fra­gen des beruf­li­chen All­tags in Unter­neh­men (Füh­rungs­kräf­te-Coa­ching, Visions­coaching und Team­coaching). Aber auch zu den ganz per­sön­li­chen The­men (Life- oder Kar­rie­re Coa­ching) und ist für Teams in Unter­neh­men ein sehr inten­si­ver Weg. Die Zie­le des Coa­chings rei­chen von der Ein­schät­zung und Ent­wick­lung per­sön­li­cher Kom­pe­ten­zen und Per­spek­ti­ven bis zu Anre­gun­gen von Selbst­re­flek­ti­on. Beson­ders zur Über­win­dung von Kon­flik­ten mit sich selbst. Für Men­schen im beruf­li­chen oder im pri­va­ten Umfeld. 

Als Dein Coach in Ham­burg für Unter­neh­men und als per­sön­li­cher Coach fun­gie­re ich als acht­sa­mer, wert­schät­zen­der und neu­tra­ler Gesprächs­part­ner. Je nach Ziel der Coa­chings wen­de ich Metho­den aus dem gesam­ten Spek­trum der Per­sön­lich­keits- und Füh­rungs­kräf­te­ent­wick­lung an. 

Jörn — Dein COach in Hamburg — 
DieseR geht mit Dir ins Präsenz- oder INS Online Coaching.

Willst Du näher mit Dir und Deinen Themen in Kontakt kommen?

Möchtest Du herausfinden, welche Lösungen in Dir stecken?

Coaching in verschiedenen Lebenslagen

In vie­len Berei­chen des Lebens kön­nen sich The­men zei­gen, die man für sich selbst nicht klar erken­nen kann.

Coaching in verschiedenen Lebenslagen

Men­schen mit denen ich arbei­te, neh­men wahr, dass bei man­chen Situa­tio­nen etwas nicht rund oder rich­tig läuft. The­men, die sie nicht für sich selbst oder durch ihr Umfeld klar und fokus­siert lösen kön­nen. Sie mer­ken, dass sie etwas ver­än­dern müs­sen. Das Bewusst­sein, das Ego und unse­re gemach­ten Erfah­run­gen geben uns bei den tief lie­gen­den The­men manch­mal nicht die Chan­ce, den wah­ren Hin­ter­grund zu erken­nen und zu durchblicken. 

Kennen wir das nicht alle aus unserem Leben?

Wäre es nicht schön, Deine Themen klarer sehen zu können?

Heu­te gehe ich mit viel Erfah­rung, erlern­ten Fähig­kei­ten und Wer­ten ins Coa­ching. Durch das Gelern­te und Geleb­te befä­hi­ge ich Men­schen und Unter­neh­men, mit einem neu­en Blick durch Team­coaching und Visions­coaching auf die bewe­gen­den The­men zu schau­en. Din­ge ver­än­dern zu kön­nen. Das schafft Ver­trau­en. Stärkt Ver­trau­en zu sich selbst. Mei­ne Kli­en­ten erken­nen, auch durch die geleb­te Wert­schät­zung, wel­che Mög­lich­kei­ten sie haben, sich zu öff­nen. Wie sie dafür sor­gen kön­nen, sich kla­rer mit den gege­be­nen The­men aus­ein­an­der­zu­set­zen. Dadurch erge­ben sich indi­vi­du­el­le Wege und Ideen für Veränderung. 

Dabei stehe ich Dir auf Deinem Weg gerne zur Seite! Du hast die Chance, den Weg für dich klarer zu sehen und mehr bei Dir zu sein

Coaching im persönlichen Bereich

…im per­sön­li­chen Bereich

Durch Life Coa­ching. Die Fra­gen zu all Dei­nen The­men und Kon­flik­ten im Innen und Außen. Mit Dir selbst. In jedem Alter.

Im per­sön­li­chen Bereich

…nut­ze ich unter ande­rem Werk­zeu­ge aus fol­gen­den Coa­ching Bereichen

Coaching im beruflichen Kontext

…im beruf­li­chen Kontext

Durch Kar­rie­re Coa­ching. Bei dei­ner beruf­li­chen Ziel­set­zung! Und den auf­tre­ten­den Situa­tio­nen oder Kon­flik­te mit den beruf­li­chen Mit­strei­tern, Kol­le­gen oder im Team. 

Im beruf­li­chen Kontext

…ich, als Dein Coach in Ham­burg nut­ze unter ande­rem Werk­zeu­ge aus fol­gen­den Coa­ching Bereichen

Coaching im privaten Umfeld

im pri­va­ten Umfeld

in Situa­tio­nen und Kon­flik­ten mit Men­schen die Dir per­sön­lich sehr am Her­zen lie­gen ( Fami­lie, Freun­de etc.). Es gehört zum Life Coaching.

Im pri­va­ten Umfeld

…nut­ze ich unter ande­rem Werk­zeu­ge aus fol­gen­den Coa­ching Bereichen

Ger­ne kön­nen wir den gemein­sa­men Weg auch im Rah­men eines Online Coa­chings umsetzen. 

Hat es Dich neugierig gemacht? Dann nehme jetzt Kontakt mit mir auf!

Ihr Coach für online und offline Coaching

    Bit­te um Rückruf

    Pflicht­feld

    Warum kommen Menschen zu mir? Hier ein Auszug und Kundenfeedbacks

    Die Lei­tung eines mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­mens kam auf mich zu. Er woll­te so nicht mehr wei­ter­ma­chen. Die Füh­rungs­kräf­te wur­den immer unru­hi­ger. Wir haben die Zusam­men­ar­beit durch ers­te per­sön­li­che Ein­zel­ge­sprä­che begon­nen. Mit Team­coa­chings alle an einen Tisch gebracht. Durch das ver­ste­hen der Kol­le­gen und Auf­ga­ben und die gewon­ne­ne Klar­heit haben die Füh­rungs­kräf­te gezielt Ver­än­de­run­gen vor­neh­men kön­nen. Sta­bi­li­tät gewon­nen. Visio­nen und Rol­len im Unter­neh­men sind heu­te wie­der klar. 

    Frank aus Ham­burg ” Mei­ne Mit­ar­bei­ter haben wie­der Moti­va­ti­on schöp­fen kön­nen. Gehen kla­rer mit sich um und die Gra­ben­krämp­fe sind vor­bei. Durch die Wert­schät­zen­de und sehr pro­fes­sio­nel­le Aus­füh­rung haben wir mit der Kohlmorgen-Coa­ching eine tol­le Visi­on entwickelt ”

    Oder die Unter­neh­me­rin, die immer wie­der Mit­ar­bei­ter ver­lor, wodurch ihr Unter­neh­men immer grö­ße­re Schwie­rig­kei­ten bekam. Sie hat­te das Gefühl, dass es wohl an ihr lie­gen wür­de, aber sie konn­te es nicht grei­fen. Sie fass­te sich ein Herz und rief mich an. Die Zusam­men­ar­beit im Kar­rie­re Coa­ching zeig­te ihr ihre inne­ren Wider­stän­de im Umgang mit den Mit­ar­bei­tern. Ihr Wer­te­sys­tem wur­de ihr bewuss­ter, der Druck fiel von ihr ab. Heu­te arbei­tet sie in ihrem Unter­neh­men als Team­play­er in der gege­be­nen Rolle. 

    Rena­te im Süden Ham­burgs ” Der Coach hat mir gehol­fen zu erken­nen war­um ich immer so reagier­te. Jetzt macht mir das Arbei­ten mit mei­nen Mit­ar­bei­tern wie­der viel Freude! ”

    Veränderung muss her

    Die Per­son, die mich mor­gens anrief, hat­te genug. Genug davon, mor­gens immer mit die­sen wie­der­keh­ren­den Gedan­ken auf­zu­wa­chen. Der Unsi­cher­heit, der leich­ten Angst und dem Unwohl­sein zu den Zukunfts­aus­sich­ten. Ihr Part­ner mit dem sie lebt, die Kri­se, in der ihre Bran­che steckt und das, obwohl sie abge­si­chert ist. Die abbe­zahl­te Woh­nung, das Erspar­te, die Sicher­heit durch die Eltern, die sta­bi­le Bezie­hung. Wir kamen ins Gespräch. Sie erzähl­te mir detail­lier­ter, was bei ihr pas­siert. Ich brach­te sie in die Lage, die Stim­men, die immer wie­der mit ihr spre­chen zu iden­ti­fi­zie­ren. Wer oder was macht das eigent­lich? Ich nen­ne es: ihr inne­res Team. Heu­te erkennt sie die Stim­men wenn sie auf­tau­chen, es fällt ihr leich­ter zu ver­ste­hen, wer da in ihr aktiv ist. Weil sie sie will­kom­men hei­ßen kann und weiß: Ich muss jetzt nichts damit tun! 

    Eli­sa­beth aus Bre­men ” Ich kann jetzt ein­fa­cher mit mir sein. Den Tag ruhi­ger zu begin­nen und bewuss­ter zu han­deln macht das Leben ein­fach ein­fa­cher. Dan­ke an die Kohlmorgen Coaching”

    Du siehst, es gibt so vie­le ver­schie­de­ne Berei­che in unse­rem Leben, in denen Coa­ching Anwen­dung fin­den kann. Nicht nur bei den ganz per­sön­li­chen Themen.

    Denn nur mit einem wert­schät­zen­den Erken­nen der The­men kannst Du die­se leich­ter lösen und ler­nen, mit die­sen umzu­ge­hen. Irri­ta­tio­nen kön­nen in frü­hen Jah­ren ver­an­kert wor­den sein oder ent­stan­den in den inten­si­ve­ren Erfah­run­gen, die Du in den letz­ten Jah­ren gemacht hast.